Zum Hauptinhalt springen

Quooker

Der Alleskönner an der Spüle

In der Küche ist eine Wasserstelle zum Spülen, Gemüse säubern oder Hände waschen unabdingbar. Herkömmliche Armaturen liefern heißes und kaltes Wasser. Quooker dagegen bietet noch mehr. Neben normalem Mischwasser kann aus dem Hahn ebenfalls kochend heißes Wasser entnommen werden. Wird die Armatur mit dem CUBE von Quooker kombiniert, lässt sich zusätzlich gekühltes sprudelndes und stilles Wasser aus dem Hahn entnehmen. Entdecken Sie in unseren Küchenstudios die verschiedenen Kollektionen des Quooker-Hahns und finden Sie das Modell, das zu Ihren Ansprüchen passt. Unsere Küchenexperten beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie hier Ihren kostenlosen und persönlichen Beratungstermin.

Tschüss Wasserkocher, hallo Quooker

Seit über 50 Jahren ist der Kochend-Wasserhahn auf dem Markt. Für Küchenliebhaber mit Sinn für vielfältige Funktionen ist der Quooker-Hahn eine wahre Bereicherung. Die Bedienung der Armatur ist spielend einfach. Je nachdem, wie der geriffelte Bedienknopf am unteren Ende des Hahns gedrückt wird, kommt heißes oder kaltes Wasser aus dem Hahn. Je nach Kollektion zeigt ein LED-Leuchtring genau unter dem Bedienknopf an, ob gerade heißes oder kaltes Wasser aus dem Hahn läuft. Bei heißem Wasser leuchtet der Ring rot, bei kaltem blau. Kochend heißes Wasser direkt an der Spüle zu zapfen hat viele Vorteile. Ruckzuck sind Tee und frisch aufgebrühter Kaffee fertig oder die Schalen von Tomaten oder Mandeln abgezogen. Auch das Nudelwasser ist dadurch wesentlich schneller auf Temperatur. Quooker ersetzt perfekt den Wasserkocher und das bedeutet mehr Platz auf der Arbeitsfläche.

Alles aus einem einzigen Hahn

Das Quooker-System setzt sich aus einem Hahn auf und einem Reservoir für kochendes Wasser unter der Arbeitsfläche zusammen. Der perfekt isolierte Behälter ist an die Wasserleitung angeschlossen und wird automatisch aufgefüllt. Je nach Bedarf wählen Küchennutzer den Heißwasserspeicher mit drei oder sieben Litern. Insbesondere für Küchen ohne Heißwasseranschluss ist der große Speicher sehr vorteilhaft, da der Quooker COMBI nahezu 50 Prozent weniger Energie verbraucht als ein Küchenboiler. Soll kaltes, warmes und kochendes Wasser aus einem Hahn kommen, bietet Quooker zwei sogenannte 3-in-1-Hähne an: Fusion und Flex. Während das Modell Flex zusätzlich einen Zugauslauf für einen größeren Einsatzbereich bietet, erlaubt das Modell Fusion mehr Auswahl. So kann nicht nur ein runder oder gerader Auslauf gewählt werden, sondern ebenfalls fünf stylische Oberflächen, darunter eine goldene Armatur, die in jeder Küche ein Statement setzt.

Wir sind für Sie da

Die Planung Ihrer neuen Traumküche ist etwas sehr Individuelles. Deshalb stellen wir Ihnen hierfür Ihren persönlichen Berater zur Seite – gern auch bei Ihnen zuhause. Von der Idee bis zur Montage – und darüber hinaus!

Termin zuhause vereinbarenTermin in einem Studio vereinbaren

Der multifunktionale Alleskönner

Quooker hat mittlerweile noch mehr zu bieten. Mit dem CUBE kommt nun auch gekühltes sprudelndes und stilles Wasser aus dem Quooker-Hahn. Das schwere Schleppen von Wasserkisten und der Kauf von Plastikflaschen werden überflüssig. Dafür ist ein weiteres Reservoir unter der Arbeitsfläche nötig sowie ein CO2-Zylinder, mit dem anspruchsvolle Wassertrinker 60 Liter gekühltes Sprudelwasser genießen können. Vieltrinker können einen 3kg CO2-Zylinder nutzen, der für 420 Liter Sprudelwasser reicht. Dank der guten Wasserqualität ist bundesweit kein Filter nötig. Auf Wunsch kann der CUBE allerdings damit betrieben werden. Um sprudelndes Wasser zu erhalten, wird der geriffelte Ring erst gedrückt und dann gedreht. Der Leuchtring, der bei kochendem Wasser rot leuchtet, blinkt nun blau. Wird der Knopf ein wenig länger gedrückt, kommt stilles Wasser aus dem Wasserhahn und der Leuchtring färbt sich durchgängig blau.

Pflege des Quooker

Quooker entkalken

In der Regel sollte der Quooker-Hahn zweimal im Jahr entkalkt werden, die Häufigkeit hängt von der Wasserhärte ab. Dazu wird das Hahnsieb des Quooker-Hahns abgedreht, das Sieb eine Stunde lang in Reinigungsessig gelegt, der Kalk abgespült und das Sieb anschließend wieder eingesetzt.

Quooker-Hahn reinigen

Jede Oberfläche bedarf einer speziellen Reinigung. Verchromt glänzende, Voll-Edelstahl-, Nickel- oder goldene Oberflächen werden mit etwas Glasreiniger und einem feuchten Tusch abgewischt. Um Kalkflecken zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Hahn nach jedem Gebrauch trocken zu reiben. Ist der Quooker-Hahn aus Messing Patina oder schwarz sollte bei der Reinigung ausschließlich warmes Wasser und ein Reinigungstuch verwendet werden. Das Abtrocknen der Armatur nach Gebrauch verhindert lästige Kalkflecken.

Direkter Kontakt zu unseren Studios

Sie möchten sich mit Ihrem Anliegen an eines unserer Studios wenden?
Kein Problem! Wählen Sie hier Ihr Küchenstudio: