menu Service Hotline
RÜCKRUFSERVICE

NUTZEN SIE UNSEREN RÜCKRUFSERVICE! Hinterlassen Sie uns Ihre Daten und Ihren Wunschtermin. Wir rufen Sie zurück!

search

 

Bevorratung: Das Thema Bevorratung ist so alt wie die Menschheit. Früher war sie überlebenswichtig, um buchstäblich über den Winter zu kommen. Heute dient Bevorratung der Bequemlichkeit und sie hilft, viel Geld beim Einkaufen zu sparen. Lernen Sie die besten Methoden und neuesten Systeme kennen und erfahren Sie alles über das richtige Lagern von Lebensmitteln.

So gelingt das Einfrieren

Lebensmittel lange Zeit frisch durch Einfrieren. Das Einfrieren von Lebensmitteln ist kein Privileg der Industrie – diese einfache Methode der Haltbarmachung lässt sich auch zuhause nutzen. Ob größere Mengen Obst und Gemüse (zum...[mehr]


Fisch richtig lagern

Fisch schnell zubereiten und verbrauchen. Als leichte und edle Speise steht Fisch hoch im Kurs. Kein Wunder, er ist gut bekömmlich und lässt sich in der Küche wunderbar variieren. Allerdings verdirbt er schnell und ist selbst...[mehr]


Nostalgische Behälter zum Aufbewahren

Im Haushalt oder für unterwegs – Nostalgische Behälter zum Aufbewahren. Ob Nüsse, Trockenobst oder Bonbons, Parfaits, Pralinen oder Hülsenfrüchte - in den praktischen und romantischen "Classic Mason Food Jars" von...[mehr]


Kohlgemüse - gut für Gaumen und Umwelt

Viele Argumente für den Kohl. Mit dem Herbst beginnt die Saison für Kohlgemüse. Verschiedene Sorten wie Rosenkohl, Rotkohl oder Grünkohl sind jetzt frisch aus Deutschland erhältlich. Der Griff zum Klassiker der deutschen Küche...[mehr]


Kirschen auch im Winter genießen

So machen Sie Kirschen haltbar. Wer die süßen Früchte nicht nur im Sommer genießen möchte, für den gibt es vielfältige Möglichkeiten das edle Steinobst haltbar zu machen. Ob Einfrieren, Einlegen, Konfitüre kochen, Entsaften oder...[mehr]


Werden Sie zum Suppenretter!

So bleiben Suppen lange lecker. Die Deutschen kaufen immer mehr Suppengemüse. Damit das bunte Sträußchen nicht in der Tonne landet, kommen hier die wichtigsten Tipps rund um Brühe, Eintopf und Co.Mehr als 30.000 Tonnen...[mehr]


So retten Sie Pasta vor dem Müll!

Nudeln & Co. richtig lagern und verwerten. Wer Pasta, Soße und Käse richtig lagert und Reste der Lebensmittel verwertet, rettet sie vor dem Müll. Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland isst mindestens einmal pro Woche...[mehr]


Medikamente richtig lagern

Schnelle Hilfe aus der Hausapotheke. Ob Bauchweh, Schürfwunden oder Fieber – eine gut ausgestattete Hausapotheke verschafft bei leichten Beschwerden Linderung. Bei einer leichten Erkältung, Kopfschmerzen oder Fieber ist es meist...[mehr]


Augen auf beim Tiefkühlkauf

Auch Tiefkühlware ist nicht unbegrenzt haltbar. Raus aus dem Froster, rein in die Mikrowelle - die Deutschen lieben Tiefkühlkost (TK). Pro Jahr lässt sich nach Angaben des Deutschen Tiefkühlinstituts e.V. jeder Bundesbürger um...[mehr]


Vakuumieren - Vorratshaltung modern

Lange haltbar und gut sichtbar. Ob große Familie oder Single-Haushalt, beide kennen das Thema der übrigbleibenden Portionen, denn natürlich kauft man lieber ein bisschen mehr ein, kocht etwas großzügiger, und behält häufig einen...[mehr]


Obst & Gemüse richtig lagern

Die Lagerform ist wichtig für Geschmack und Inhaltsstoffe. Ein Bund Möhren, ein Kopf Salat und eine Schale Erdbeeren - wer Obst und Gemüse bei Zimmertemperatur aufbewahrt, erlebt mitunter böse Überraschungen. Welke Blätter oder...[mehr]


Aufbewahrungsbehälter

Die Verpackung um das Vorratsgut hat einen beträchtlichen Einfluss auf die Qualitätserhaltung während der Bevorratung. Verpackungen sollten daher so gestaltet sein, dass die Übersichtlichkeit und eine optimale räumliche...[mehr]


Faktoren der Vorratshaltung

Zu einer perfekten Vorratshaltung zählen viele Faktoren, die einem meist gar nicht bewusst sind, aber bei genauerem Hinsehen sehr viel Sinn ergeben. So sind folgende Faktoren für die Bevorratung der eigenen Lebensmittel...[mehr]


Voraussetzungen für die Vorratshaltung

Ein paar Grundvoraussetzungen bedarf es schon, um seinen Haushalt zu organisieren. Für eine nutzbare Vorratshaltung sind zunächst drei Dinge nötig: Planung, Pflege und Nutzung. Die Grundvoraussetzung für eine...[mehr]


Schimmel & Co. Informationen

Niemand mag sie gerne. Häufig sind Schimmel und Bakterien in Lebensmittel aber nicht nur unschön anzusehen (und zu riechen), sondern sie sind unter Umständen auch gesundheitsschädlich. Die folgenden Fakten zu Schimmel...[mehr]


Schimmel & Co. Vorbeugung

Sie verhindert unerwünschte Veränderungen und Qualitätseinbußen wie Licht- und Sauerstoffeinwirkungen, die zu Geschmacksveränderungen und Vitaminverlusten (vor allem von Vitamin C) führen. Deshalb:Vorräte sollte man immer dunkel...[mehr]


Mindesthaltbarkeitsdatum

Wenn wir von perfekter Organisation im Haushalt sprechen, geht es neben der Vorratshaltung auch immer um die Nahrungszubereitung.  Dabei sollte die rechtzeitige Verwendung und die Haltbarkeit der Vorräte immer im...[mehr]


Verbrauchsdatum

Das Verbrauchsdatum gibt den letzten Tag an, an dem ein Lebensmittel verzehrt werden darf. Es ist im Gegensatz zum Mindesthaltbarkeitsdatum tatsächlich eine Art "Verfallsdatum". Nach Ablauf des Verbrauchdatums...[mehr]


Die Tiefkühltruhe

Nicht nur der Kühlschrank ist uns in den letzten Jahrzehnten zu einer großen Hilfe geworden, auch die Tiefkühltruhe ist uns gerade bei der langfristigen Lagerung eine große Hilfe. Wo früher Lebensmittel noch aufwendig...[mehr]


Obstlagerung in kontrol- lierter Atmosphäre

Obstlagerung in kontrollierter Atmosphäre: Auch für kleinere Mengen möglichDass Verbraucher fast das ganze Jahr über Äpfel aus heimischer Erzeugung kaufen können, ist der Lagerung in kontrollierter Atmosphäre zu verdanken, der...[mehr]


Treffer 1 bis 20 von 45
<< Erste < Vorherige 1-20 21-40 41-45 Nächste > Letzte >>